Kosten

Kosten

Geborgenheit im eigenen Heim

Für uns ist es sehr wichtig, qualitativ hochwertige Pflege zu leistbaren Preisen anzubieten. Zugleich ist es aber auch wichtig, dass die Betreuungskräfte für ihre Arbeit gerecht entlohnt werden. 

Daher haben wir ein faires Kostenmodell entwickelt, um Ihnen das beste Angebot machen zu können, ohne die BetreuerInnen zu übervorteilen. Denn zufriedene BetreuerInnen garantieren die Qualität der Betreuung – und darauf legen wir größten Wert.

Die Kosten setzen sich aus Leistungen von Pflegedienst Zahlbruckner und Leistungen der Betreuungsunternehmen zusammen, welche getrennt verrechnet werden.

Selbständige Betreuungspersonen:

ab € 55,– Bruttohonorar/Tag

Hinzu kommen die Aufwendungen für Kost und Logis, die SVA-Gebühr sowie die Fahrtkosten (An- und Abreise) der Betreuungspersonen.

Pflegedienst Zahlbruckner:
Wir verrechnen eine Monatspauschale von 270€ mit der alle Leistungen abgedeckt sind. Eine genaue Auflistung finden Sie hier.


Berechnungsbeispiel für Pflegestufe 4 mit 2 Betreuerinnen:

Kostenaufstellung
  • Bei höhergradig betreunngsbedürftigen Klient/innen setzen wir qualifiziertes Personal ein, das Tageshonorar ist naturgemäß etwas mehr.
  • Bei der Betreuung von zwei Personen im Haushalt erhöht sich das Tageshonorar ebenfalls.
  • Bitte kontaktieren Sie uns, wir können Ihnen sofort eine Auskunft über die Kosten geben.
Pflegegeld